Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Die Weiss-Methode

Schmetterlinge

Die Weiss Methode unterstützt Menschen seit 30 Jahren dabei, sich von ungewollten Gewohnheiten zu befreien. Sie hat in Deutschland ein Alleinstellungsmerkmal, indem sie nicht darauf abzielt, den Klienten Strategien an die Hand zu geben, wie mit dem Verlangen nach dem jeweiligen Genussmittel umgegangen werden kann, sondern sie schafft die Möglichkeit, dass der Klient frei von seinen Gelüsten und Verhaltensmustern ist.

 

Meine Beratung und Betreuung verläuft in zwei Schritten:

 

1. Ein intensives Vorgespräch führt die Klienten zu einem besseren Verständnis ihres Suchtverhaltens, woraus sich neue Ideen für gesundheitsfördernde Verhaltensmuster entwickeln, die nach dem Ersttermin in das neue, suchtfreie Leben integriert werden können.

2. Darauf folgt die Einzelsession.

 

Der Klient erhält nach der Ersttermin eine Broschüre, die die wichtigsten Punkte des Vorgespräches enthält.

 

Ich konnte bereits vielen Klienten helfen. Nach meiner Erfahrung reicht in den meisten Fällen eine Sitzung, bei Ess-Verhalten oder bei der Sitzung zur Prävention von Alkohol-Sucht, plane ich immer zwei Termine ein.

Nach dem Termin kann der Teilnehmer innerhalb eines Jahres 1-2 Mal zur Auffrischung der Arbeit wieder kommen (je nach Art der Behandlung).

 

Die Sitzungen nach der Weiss Methode sind rein natürlich, individuell, und sofern erfolgreich, nachhaltig und effektiv. Sie sind in der Regel schmerzfrei und erfordern keine gesonderten Medikamente, Hypnose oder Nadeln.

 

 

 

"Viele meiner Klienten, bei denen die Weiss Methode geholfen hat, haben mir berichtet, dass sie sich nicht selbst überwinden mussten, ihr Verhalten zu unterbinden. Dabei haben sie die einmalige Chance für eine großartige Veränderung in Ihrem Leben ehalten. In der heutigen Zeit, in der die Anforderungen an den Menschen immer mehr steigen und immer mehr in weniger Zeit zu bewerkstelligen ist, kommt eine einfache und nicht zeitaufwendige Methode daher, die, wenn möglich, noch Großartiges leistet!"